Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 556 mal aufgerufen
 Fragen und hoffentlich Antworten rund um die Technik.
Doggenreiter Offline




Beiträge: 151

18.05.2024 17:29
Sensor-Temperatur Antworten



Servus zusammen , ich versuch nochmal hier , habe Jochen schon gefragt , er hat mir dazu auch schon Infos gegeben .
Möchte es aber kurz probieren ob doch einer so einen Sensor-Temperatur Taster liegen hat ,
ob neu oder gebraucht braucht spielt mal keine Rolle funktionieren sollte es eben .
Infos über passende Sensoren wären auch interessant.

Gruß Oli

Birdy Offline




Beiträge: 3.880

18.05.2024 20:02
#2 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Moin Oli,

bist du sicher das dein Sensor def. ist, hast du den schon mal ohmisch durchgemessen?

Der Sensor ist ein NTC Widerstand, heißt wenn die Temp. zunimmt wird der Widerstand kleiner.
Jan hatte mal die Kennlinie des Sensors hier eingestellt.
Widerstandswerte zum ein.- u. ausschalten der Lampe bei ca 106 Grad hatte ich mal gemessen.
Das Kabel vom Sensor haste bestimmt schon mal auf Masse gelegt, die Temp. Warnleuchte sollte dann leuchten.
Gib in der Suche mal "NTC oder Kühlwassertemperatursensor" etc. ein.
Da wirst du fündig, ist ein bekanntes Problem.

-----------
Gruß Volker
___________________________

Bär-Tiger Offline




Beiträge: 1.162

19.05.2024 06:29
#3 RE: Sensor-Temperatur Antworten

So einen Sensor sollte ich gebraucht noch rumliegen haben, ich meine den hätte ich dieser Tage beim stöbern noch gesehen. Ich hab die Sensoren ja bei beiden TBS ausgebaut und gegen Geber für ein Thermometer getauscht.

es grüßt Norbert, der Bär-Tiger

Birdy Offline




Beiträge: 3.880

20.05.2024 12:53
#4 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Zitat von Doggenreiter im Beitrag #1
Infos über passende Sensoren wären auch interessant.


Eine Rückmeldung aber auch!

-----------
Gruß Volker
___________________________

Ingo Offline




Beiträge: 37.614

20.05.2024 14:10
#5 RE: Sensor-Temperatur Antworten

_________________________________________________
Keine Zeit fürs Arschloch ! Frei nach Horst Lichter ;-)

Doggenreiter Offline




Beiträge: 151

20.05.2024 17:50
#6 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Hallo Volker ,

ich probiere erst den Sensor von Norbert aus wenn ich in habe , wenn das nicht klappt habe ich gute Infos von Jochen erhalten .

Gruß Oli

Doggenreiter Offline




Beiträge: 151

28.05.2024 10:38
#7 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Servus zusammen ,

meine leuchtet immer noch , Lüfter läuft Sensor/Thermostat getauscht neuer Kühlerdeckel , was bleibt noch über hm grübel Wasserpumpe läuft nicht , habe Kühlertempartur recht und links gemessen ist ein unterschied von 30 ° messbar , ich baue jetzt Kühler aus und spüle in und schaue nach dem Wasserpumpenrad was da los ist . Nur was könnte wen da defekt sein , Rad läuft nicht , muss ich auf was achten wenn die auseinander habe ??

Berichte weiter , so langsam nervt sie echt .

Gruß Oli

ThunderbirdJan Offline




Beiträge: 870

29.05.2024 14:54
#8 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Hallo,
Ich habe in deiner Story ein bisschen zusammengefasst um es ein wenig zu verstehen.
Ich finde , wenn ich alles lese mir ist alles etwas unklar, aber das könnte auch nur ich sein.


@ Denke ich an das Masseproblem das in dem ersten Thema beschrieben wurde.

Haben sie diesbezüglich auch etwas unternommen ?

@ Kann den eine TBS zu heiß werden.

Das ist möglich, kommt aber selten vor.

@ Der Lüfter ging nie an.


Das ist ein gutes Zeichen.

@ Lüfter läuft heißt über 90 ° richtig oder ??


100 ° mit sehr geringer Abweichung ( 98 bis 102 +-)

@ Ich habe die Sport jetzt das 2 Jahr aber der Lüfter ist noch nie angegangen auch im Hochsommer letztes Jahr.


Wieder , das ist ein gutes Zeichen.

@ könnte doch dieses Masse Problem sein.

Einmal mehr.
Haben sie diesbezüglich auch etwas unternommen ?

@ Das so viele Lüfter hier schon defekt waren erstaunt mich sehr.

Wie viel haben Sie gesehen? Wissen Sie, wie diese Leute mit ihren Motoren umgehen? Vielleicht reinigen sie ihre Kühler mit Hochdruckreinigern , und dann auch Wasser im Kühler Motor (Ich sehe nicht so viel)

@ An meiner kommt echt ein Problem nach dem andern.


Das hängt vielleicht vom Besitzer ab, vielleicht vom Vorbesitzer ?

@ Vielleicht nur ein Wackler.

Ist auch möglich untersucht ?

@ habe Jochen schon gefragt , er hat mir dazu auch schon Infos gegeben.

Daran habe ich keine Zweifel (aber welches ), dann haben wir auch etwas mehr einblick in das, was Sie damit gemacht haben.

@ bist du sicher das dein Sensor def. ist, hast du den schon mal ohmisch durchgemessen?

Und ?

@ Das Kabel vom Sensor haste bestimmt schon mal auf Masse gelegt, die Temp. Warnleuchte sollte dann leuchten.

Bleibt es dan ständig an ? , oder gelegentlich beleuchtet ?

@ ich probiere erst den Sensor von Norbert aus wenn ich in habe , wenn das nicht klappt habe ich gute Infos von Jochen erhalten .


Okay ( gute Infos ) das vom letzten Mal oder noch bessere ?
welches nun ?

@  Was bleibt noch über. - - habe Kühlertempartur recht und links gemessen ist ein unterschied von 30 ° messbar - ich baue jetzt Kühler aus und spüle in und schaue nach dem Wasserpumpenrad was da los ist

Was bleibt noch über : Ich schließe nichts aus.

Wasserpumpe läuft nicht - sehr unwahrscheinlich.

Habe Kühlertempartur recht und links gemessen ist ein unterschied von 30 ° messbar - Thermostat gut

Ich baue jetzt Kühler aus und spüle - kann nie schaden.

Ich glaube, du hast einfach ein massa Problem.
Das Licht selbst kann nur zwei Dinge tun, entweder an oder aus, mit zusammenhang der Heizung gute Temperatur oder zu heiß.
Wenn Sie es aus irgendeinem Grund nicht loswerden können, ist Noberts Idee die Lösung dann können Sie einfach die Temperaturanzeige sehen, die immer 80 Grad anzeigt.
Und das rote Licht spielt keine Rolle mehr, es wird dann getrennt.

Und dan nervt es vielleicht nicht mehr.

Groet Jan.

------------------------------------------------
The looks, the sound, the name Thunderbird have it all,it has character and style unlike any other.

Ingo Offline




Beiträge: 37.614

29.05.2024 15:02
#9 RE: Sensor-Temperatur Antworten


Der AllerBeste !!

_________________________________________________
Keine Zeit fürs Arschloch ! Frei nach Horst Lichter ;-)

moerten Offline




Beiträge: 10.260

29.05.2024 15:04
#10 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Jan

______________________________________
Gruß
Moerten


Es gibt kein Problem, das sich durch intensives Nachdenken nicht signifikant vergrößern lässt...

Felix Offline




Beiträge: 1.349

30.05.2024 09:39
#11 RE: Sensor-Temperatur Antworten

... und was wäre wenn die kleine und sehr versteckte Mini-Elektronik im Kabelbaum - also die sogenannte "Kippstufe/ Schmitt-Trigger" vergammelt ist und elektrischen Blödsinn mit den richtigen Widerstandswerten des Temperatursensors macht? Das Ding hatte ja schon einigen Leuten ärger bereitet oder?

Aber klar erst mal sollten die Basics wie Masse-Fragen etc. angegangen werden.

Gruß

Felix
_________________
Schinder TBS 2000 und Cannondale Contro-E mit Breitreifen :-)

ThunderbirdJan Offline




Beiträge: 870

30.05.2024 09:58
#12 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Hallo Felix,

Hier begann seine Frage - Rotelampe.

Bin sehr genervt.

Ich glaube, er hat das schon gelesen.

Und dem "Kippstufe/ Schmitt-Trigger" von TBS ist besser als das von TBC erste Modelle.

Groet Jan.

------------------------------------------------
The looks, the sound, the name Thunderbird have it all,it has character and style unlike any other.

Doggenreiter Offline




Beiträge: 151

30.05.2024 11:06
#13 RE: Sensor-Temperatur Antworten

@ An meiner kommt echt ein Problem nach dem andern.

Das hängt vielleicht vom Besitzer ab, vielleicht vom Vorbesitzer ?

erstmal vielen Dank an alle die sich die Mühe machen mir weiterzuhelfen und sorry wenn es vielleicht etwas chaotisch geschrieben ist ;-))

vielleicht vom Vorbesitzer ? ist leider zutreffend , habe da voll ins Näpfchen gelangt und die schlechteste gekauft die auf dem Markt war , habe ich schnell bemerkt als ich sie in der Garage stehen hatte , wenn ich mir anschaue was jetzt so angeboten wird bereue ich sie gekauft zuhaben , aber sie ist nun mal da und ich mag sie und sie gefällt mir genau so wie sie ist . Der Vorbesitzer hat wenig gemacht an ihr hatte sie lange und zum Schluss stand sie Jahre nur rum , der Verkäufer so wie ich ihn kennengelernt habe eine netter Zeitgenosse , habe sie nicht sofort gekauft , hatte viele Gespräche damals mit ihm über die TBS , damals war es so das das Angebot nicht so üppig war wie wenn ich heute schaue , da war nur meine im Angebot. Egal ist wie es ist und ich bin bereit Geld in sie zu investieren , werde das Problem auch Lösen , Wetter ist auch schlecht , was solls ;-))

Gruß Oli

schmidei Offline




Beiträge: 3.918

30.05.2024 13:48
#14 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Wenn Du doch auch nur ein einziges Mal anfangen würdest die diversen Fragen zu beantworten.

Peter Offline




Beiträge: 3.542

31.05.2024 22:38
#15 RE: Sensor-Temperatur Antworten

Zitat von schmidei im Beitrag #14
Wenn Du doch auch nur ein einziges Mal anfangen würdest die diversen Fragen zu beantworten.


Gruß Peter

 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Ulf Penner Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz