Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 489 mal aufgerufen
 Fragen und hoffentlich Antworten rund um die Technik.
Seiten 1 | 2
Tomsko Offline



Beiträge: 341

01.06.2014 00:36
Katzen im Pfuff antworten

Hallo,

letztens war bei Ingos neustem Objekt von Katzen im Puff die Rede. Es hat reichlich Zeit gekostet,
bis der Groschen bei mir gefallen war. Bis dahin habe ich auf den Bildern immer nach Muschis gesucht...
und hab anschließend unterm Stuhl gelegen .

Jetzt will ich meine NFRUs mal anbauen und gehe davon aus, daß mich die Muschis in den Krümmern auch
angrinsen werden. Müssen/ sollten die raus? Bin ja ein ordentlicher Bundesbürger, Mülltrenner und Joghurt-
becher-Auswascher und möchte beim nächsten TÜV keinen Abgas-Ärger kriegen.

Also, was passiert, wenn ich das Zeug ´rausrupfe?

Gruß

Tom

Jörg aus SB Offline



Beiträge: 264

01.06.2014 00:41
#2 RE: Katzen im Pfuff antworten

Naja, es wird etwas lauter und gibt mehr Durchzug.
Wenn Du vorsichtig bist beim Ausbau kannst Du die Dinger auch jeder Zeit wieder reinschieben.
Vorsichtig mir spitzer Zange gefühlte tausend Mal hin und her drehen.....
Ob das ein Muss ist - schwer zu sagen ...
Bau doch erstmal die Tüten an und guck, ob Du zufrieden bist.

Greetz!

Ingo Offline




Beiträge: 25.459

01.06.2014 01:13
#3 RE: Katzen im Pfuff antworten

Raus damit, sind für nichts gut ausser für weniger Peesen.

Guzzitb Offline




Beiträge: 411

01.06.2014 10:37
#4 RE: Katzen im Pfuff antworten

Ich schätz mal 3 - 5 Pferde kosten die eingebauten Katzen .
Vgl . Leistungsangaben der T300/T400 Modelle mit und ohne Kat .
Auch die Leistungsmessung bei Ulf zwischen Moertens und meiner TBS hat , bei ansonsten identischer Abstimmung , diesen Leistungsunterschied bestätigt .

Bessere Abgaswerte mit ungeregeltem Katalysator ?
Halt ich eher für Fraglich - allerdings ohne es belegen zu können

Gruß
Thomas

Hat das Blümchen einen Knick , dann war der Schmetterling zu dick

Guzzitb Offline




Beiträge: 411

01.06.2014 10:39
#5 RE: Katzen im Pfuff antworten

Betriebserlaubnis wird wohl erlöschen , wenn Du die Dinger entferntst .
Muss jeder mit sich selbst ausmachen

Gruß
Thomas

Hat das Blümchen einen Knick , dann war der Schmetterling zu dick

Ingo Offline




Beiträge: 25.459

01.06.2014 10:49
#6 RE: Katzen im Pfuff antworten



Dann noch NFRU, und ohne ECE, da kommste nicht in den Himmel, versprochen.

Jörg aus SB Offline



Beiträge: 264

01.06.2014 10:51
#7 RE: Katzen im Pfuff antworten

Zitat von Guzzitb im Beitrag #5
Betriebserlaubnis wird wohl erlöschen , wenn Du die Dinger entferntst .
Muss jeder mit sich selbst ausmachen


Hast Du Recht Thomas, aber mit den NFRU`s is das auch egal...

Die Abgaswerte verändern sich quasi nicht.

3-5 Ps mehr - das erstaunt mich, dass das so viel ist.

Greetz!

Ingo Offline




Beiträge: 25.459

01.06.2014 10:58
#8 RE: Katzen im Pfuff antworten

Zitat
wenn Du die Dinger entferntst



Einmal Rocker sein!

http://www.youtube.com/watch?v=aSiUkPTqSBA

Hast schon mal gebumst? Ich bumse nicht!

oxibis Online




Beiträge: 1.841

01.06.2014 14:16
#9 RE: Katzen im Pfuff antworten

Zitat


3-5 Ps mehr - das erstaunt mich, dass das so viel ist.

Greetz!




Das hört sich zumindest so an!

.....................................
Hubert

Ingo Offline




Beiträge: 25.459

01.06.2014 14:18
#10 RE: Katzen im Pfuff antworten



Dann hab ich 138PS, du. Uneingestellt und fern der Heimat.

Rubbeldiemaus Offline




Beiträge: 2.341

01.06.2014 17:39
#11 RE: Katzen im Pfuff antworten

___________________________________________________
"... wie zahlreich sind doch die Dinge, derer ich nicht bedarf."

oxibis Online




Beiträge: 1.841

01.06.2014 18:29
#12 RE: Katzen im Pfuff antworten

.....................................
Hubert

Tomsko Offline



Beiträge: 341

01.06.2014 19:32
#13 RE: Katzen im Pfuff antworten

So!

Die Tüten sind dran, die Katzen noch drin und der Klang ist trotzdem echt knusprig .

Kann man so lassen. Nur sind die Tüten jetzt blanker als der Krümmer .

Sind übrigends ziemlich schwarz die Katzen, pechschwarz, um genau zu sein. Die in Ingos
Abenteurer sahen noch so hell und schier aus. Müssen mir meine schwatten Teile was sagen?

Gruß

Tom

moerten Offline




Beiträge: 6.820

01.06.2014 19:47
#14 RE: Katzen im Pfuff antworten

Ich vermute mal, dass entweder die Kiste zu fett eingestellt ist, oder die Katzen brauchen mal etwas Feuer, d.h. längere Fahrt damit Temperatur aufkommt.

______________________________________
Gruß
Moerten


-Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung-

Jörg aus SB Offline



Beiträge: 264

01.06.2014 22:14
#15 RE: Katzen im Pfuff antworten

Hallo Tom,

freut mich!
Und den Krümmer kriegst Du auch noch sauber:
Opti Glanz

Grüsse!

Seiten 1 | 2
«« Ölwechsel
 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Ulf Penner Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor