Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 699 mal aufgerufen
 Fragen und hoffentlich Antworten rund um die Technik.
TJ Offline




Beiträge: 3.252

23.06.2005 11:38
Kettenpflege mit Dry-Lube antworten

Moin, moin,
ich habe da gerade einen interessanten Beitrag für die Putzfreaks gefunden.

Zum Thema Kettenpflege mit Dry-Lube schreibt MO
Nachteile
"Dry Lube hält nur maximal 400 KM, Regen spült es schneller weg als fettiges Spray, es ist etws teurer, es bietet weniger Korrosionsschutz, die Kette muss sauber, tocken und fettfrei sein, es hat kaum Dämpfung (lautere Kette) und dazu sollte man theoretisch beim Sprühen einen Atemschutz tragen."

Ich weiß schon warum ich den um sich spritzenden Scotti bevorzuge

TJ

Rudi ( Gast )
Beiträge:

24.06.2005 16:30
#2 RE:Kettenpflege mit Dry-Lube antworten
Moin, jetzt ich: Das Teflon Spray hat Motorrad letztes Jahr getestet: Urteil= super, viel besser im Regen u.s.w. Nur Vorteile gegenüber dem Schmier - und Klebezeug. Was Mann nun glauben soll ???? Gruss Rudi

TJ Offline




Beiträge: 3.252

24.06.2005 17:24
#3 RE:Kettenpflege mit Dry-Lube antworten

mit Glauben hat das wahrscheinlich nichts zu tun, DU sollst es nur kaufen

Was wissenschaftliche Aussagen betrifft, bin ich seinerzeit vom Glauben abgefallen, als Paul Gauselmann (Espelkämper Spielautomatenher- und -aufsteller - Spielothek usw) durch Gutachten nachwies, daß das Spielen an seinen Automaten für die Psyche gut ist

Ähnlich wirds mit den Sprays sein

TJ
der jetzt mit Scotti 24,5 TKM aufer Kette hat

Pupsi ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 19:46
#4 RE:Kettenpflege mit Dry-Lube antworten

Also ich hatte vorher auch nen Scotti und war sehr zufrieden...

speedfritz ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 20:27
#5 RE:Kettenpflege mit Dry-Lube antworten

ich hab Dry-Lube schon an meiner speedy benutzt und jetzt auch noch an der TBS , ich bin zufrieden damit ,kann nix schlechtes darüber sagen
_______________
cu fritz
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
NIT ALLES WAT E LOCH HÄT ES KAPOTT

Bilder meiner TBS ;
http://www.triumph-stammtisch-koeln.de/speedfritz1.html

sustenbrüggli ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2005 13:16
#6 RE:Kettenpflege mit Dry-Lube antworten

Also mit dem Teflon-Spray von Castrol oder sooo bin sehr zufrieden. Da kann es regnen wie es will, das Zeug hält.

Gut spray und vergist nicht, schmieren, es geht nichts über schmieren.

Gruss
SB Renato

 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor