Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.550 mal aufgerufen
 Benzingespräche.
Seiten 1 | 2 | 3
sixty Online



Beiträge: 1.148

24.10.2013 08:43
#31 RE: Zündkurve Ignitech antworten

hallo volker
das wäre ja prima. wo sind denn die unterschiede?
gruß willi

sixty Online



Beiträge: 1.148

24.10.2013 18:56
#32 RE: Zündkurve Ignitech antworten

nochmal ich
gibt es erkennbare unterschiede beim kaltstart, oder im fahrbetrieb?
gruß willi

Birdy Offline




Beiträge: 2.059

24.10.2013 20:08
#33 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Zitat
wo sind denn die unterschiede?



Willi,wenn du dir die beiden Zündkurven von Ulf und Jan anguckst siehst du das
Jan's Kurve bis ca 6000 U/min leicht weniger Frühzündung hat Ulf's,
außerdem mit 5° statt mit 10° beginnt.
Kann das aber nicht beurteilen.

Zitat
gibt es erkennbare unterschiede beim kaltstart, oder im fahrbetrieb



Kann ich dir nix zu sagen. Hab meine CDI nur auf die Werte von Ulf geändert.
Ist wieder eingelagert, fahre noch mit der originalen CDI.

-----------
Gruß Volker

Ingo Offline




Beiträge: 22.063

24.10.2013 20:18
#34 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Ich würde auch "Ulfs Kurven" übernehmen.
Hab gehört, der kennt was da von

Nichts gegen Jan, ma sogen.

ThunderbirdJan Offline



Beiträge: 355

24.10.2013 21:33
#35 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Die Unterschiede sind im Moment Entzündung wie schnell und wie lange.
( by mehr start und stationäre)

Da es das erste Mal ist für mich, dies zu tun, habe ich der weg der wenigsten widerstand ausgewählt, so dass ich ein bewährtes Programm erhalten hab was läuft ohne Problem seit über einem Jahr.

Und der wichtigste, Ich konnte so Ausschneiden und Einfügen, ohne selbst etwas falsch zu tun.( und habe ja auch keine power Bench)
Und habe daher nur um sicher zu zijn fünfmal die Schaltfläche Speichern ( program) gedruckt.

Jetzt verstehe ich da auch ein wenig mehr da von( auf die PC) aber zo wie alles dauert das by mehr ein bischen länger.

Und werde jetz auch noch mall "Ulfs Kurven" übernehmen.

Aber ich denke, Willy und ich, mit unseren Fahrverhalten nicht viel Unterschied erfahren.

Und es gibt bereits Leute die unsere TBS komplett anzeigen.

Groet Jan.

"I love the smell of Triumphs in the morning!"

Penner Offline




Beiträge: 251

25.10.2013 15:38
#36 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Moin auch

nochmal was allgemeines zu den Zündkurven.
In Teillastbereich bei höheren Drehzahlen kann der Motor etwas mehr Frühzündung vetragen als bei der gleichen Drehzahl und Vollast.
Weil die TBS kein Drosselklappen-Poti hat, könnte man hier einen Kompromiss wählen und mit etwas höherer Frühzündung ran gehen. Die 35 Grad der original Ignitech Kurve gehen in die Richtung.

Grüße
Ulf

ThunderbirdJan Offline



Beiträge: 355

25.10.2013 16:32
#37 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Moi Ulf,

Nur eine kurze Frage Ulf auf der Grundplatte NR 7 ist für den Drehzahlmesser ?

Groet Jan.

"I love the smell of Triumphs in the morning!"

Penner Offline




Beiträge: 251

25.10.2013 16:53
#38 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Moin Jan

weiß ich leider nicht.

Groetjes
Ulf

sixty Online



Beiträge: 1.148

25.10.2013 18:53
#39 RE: Zündkurve Ignitech antworten

hallo volker
alles klar, ich schicke dir dann die cdi in einer woche zu.so lange darf ich 2013 noch fahren.
ich melde mich vorher nochmal bei dir, zwecks anschrift.
gruß willi

Birdy Offline




Beiträge: 2.059

25.10.2013 19:32
#40 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Alns kloor Willi,
so mok wie dat.

-----------
Gruß Volker

Ingo Offline




Beiträge: 22.063

25.10.2013 19:33
#41 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Tuning per Post

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor