Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.550 mal aufgerufen
 Benzingespräche.
Seiten 1 | 2 | 3
Penner Offline




Beiträge: 251

05.10.2013 13:59
#16 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Moin auch

es gibt unterschiedliche Software-Stände (75/80/88), die untereinander nicht funktionieren.
Das da oben ist die 80er Software.

Grüße
Ulf

Jojo955i Offline




Beiträge: 320

05.10.2013 16:18
#17 RE: Zündkurve Ignitech antworten

So sieht es bei mir auf der CDI aus der Sammelbestellung aus:

[[File:Original ausgelesen.JPG|none|auto]]

Habe es jetzt mal gemäss Ulf angepasst - Probefahrt erfolgt allerdings erst morgen, aber angesprungen ist sie schonmal .
Schonmal vielen Dank an Ulf .

Grüsse
Jörg

Jojo955i Offline




Beiträge: 320

05.10.2013 16:22
#18 RE: Zündkurve Ignitech antworten

dann eben so:

Thunder Ulli Offline




Beiträge: 809

09.10.2013 14:00
#19 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Schön, dass es auch Dinge gibt die GARNICHT kapier...

--
Gruß aussn Pott
Der Ulli

Jojo955i Offline




Beiträge: 320

09.10.2013 15:14
#20 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Die Probefahrt ergab für mich keinen fühlbaren Unterschied in dem entsprechenden Drehzahlband. Ich lasse es jetzt so, wie von Ulf vorgeschlagen. Den USB/RS232 Adapter gibt's z.B. bei Conrad von Belkin für € 14,95.
@Ulli: ich als Laie mal laienhaft ausgedrückt, zu viel Frühzündung führt zu höherem Verschleiss.

Grüsse
Jörg

ThunderbirdJan Offline



Beiträge: 355

09.10.2013 16:27
#21 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Hallo.

Ein paar Fragen zu diesem Thema.

Ich bin hier nicht mit bekannt, aber stellen ich habe eine laptop und kabel und die software.
Wie ändere ich die Frühzündung von 35 nach 30.mit software.

1 )Also kan das mit die TCIP4_V80 program.( Ich sehe die Thunderbird nicht aufgelistet)

2) Und welche Knopf (Registerkarte) mus ich dan haben.
(ich verstehe,man braucht nicht die zundgeberspule zu anderen )aber sensor TPS auf software ?

3) Wie viele Umdrehungen muss man haben om das zu machen ?

4) Wie mache ich das endgültige ( fest) wenn es überhaupt gelingt,der knopf zie ich nicht.

5) Kann man hier etwas falsch machen.?


Groet Jan.

"I love the smell of Triumphs in the morning!"

Jojo955i Offline




Beiträge: 320

09.10.2013 18:48
#22 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Hallo Jan,

ich kann Dir nur beschreiben, wie ich das gemacht habe. Ob das so richtig ist oder auch anders geht, weiss ich nicht. Also alles ohne Gewähr was ich schreibe:

Wenn Du die Software enzippt hast, findest Du noch eine Datei mit dem Namen Triumph TCIP4_V80.ign. Ich denke, dass ist der Stand auf der CDI. So war es zumindest bei mir der Fall, siehe Screenshot oben. Jetzt kannst Du diese Datei öffnen und dort vorher die Einstellungen auf die Werte ändern, wie von Ulf genannt. Das machst Du so:

Software starten und auf das Register oben "Vorzündung Karte". Dann gehst Du auf das Drehzahlband und änderst mit der Maus rauf/runter die Drehzahl und danach das Gleiche darunter unter Advance (Vorzündungswert). Danach noch den Limiter mit der Maus packen und nach links ziehen. Diesen kannst Du auch in dem Register "Verschiedene" fest einstellen. Wenn Du die Werte entsprechend eingestellt hast, speicherst Du die Einstellungen unter einem anderen Namen ab.
Dann ans Mopped und Laptop anklemmen. Wenn du den richtigen COM-Port in der Software eingestellt hast, Zündung an. Jetzt kannst Du zuerst über "Lesen" die Einstellungen vorsichtshalber nochmal Deiner CDI auslesen. Meine Einstellungen waren wie oben beschrieben und gleich der Datei "Triumph TCIP4_V80".
Ich habe dann die zuvor von mir gespeicherte Datei auf Basis "Triumph TCIP4_V80" geladen und über "Programmieren" übertragen.

Das war's.

Grüsse
Jörg

PS: ich glaube wir hatten uns vor einiger Zeit mal in Krefeld getroffen.

ThunderbirdJan Offline



Beiträge: 355

09.10.2013 20:44
#23 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Jorg dank für diene Antwort.

PS: ich glaube wir hatten uns vor einiger Zeit mal in Krefeld getroffen.

Das war der andere Jan.


Noch einmall für meine Begriffsbildung, der Motor einfach nur auf Kontakt, und contact mit pc.



Das Problem, das ich jetzt habe.

Ich habe meine Triumph CDI (kaputt) gewechselt mit CDI von Ignitech.

Die TBS Starten nun sehr schlecht, ersten mal immer noch rund,dan der Motor ist tot.( Blackout)

Dan 2 start.
Dan eine Menge herum zu laufen motor, dan nimmt er an.( start)

Ich bin sicher, dass es nicht den elektrischen leitungen ist order der vergasser.
Nur das, was sich geändert hat ist die CDI, und gleich dieses problem.

Aber alles komt gut.

Groet Jan.

"I love the smell of Triumphs in the morning!"

Jojo955i Offline




Beiträge: 320

09.10.2013 21:06
#24 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Jetzt komme ich auch schon durcheinander mit den Jan's

Zuerst den Laptop anschliessen und dann die Zündung einschalten. Du musst allerdings in der Software den entsprechenden Com-Port einstellen, unter dem der USB/RS232 Adapter auf dem Laptop läuft.
Alle anderen Einstellungen habe ich so gelassen, wie sie waren (bis auf den Drehzahlbegrenzer und eben Vorzündung).

Grüsse
Jörg

ThunderbirdJan Offline



Beiträge: 355

22.10.2013 11:41
#25 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Hallo,
Habe meine Ignitech cdi jetz augh umprogrammiert.
Mit Hilfe der Jugend, Die wieder nicht verstehen das so ein laptop auch an eine motor kann.
Hab der cdi programmiert mit program von Triumph rat net USA.
So sieht meine Kurve jetzt aus.
Mein Problem war schlechten Start, und das ist jetzt weit besser.
Und danke für die Ulf für die Aufmerksamkeit.
Groet Jan.



"I love the smell of Triumphs in the morning!"

Ingo Offline




Beiträge: 22.063

22.10.2013 13:01
#26 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Wie immer ein 1*

sixty Offline



Beiträge: 1.148

23.10.2013 06:26
#27 RE: Zündkurve Ignitech antworten

moin jan
wieviel grad vorzündung waren es bevor du programmiert hast?
hast du da auch eine kurve?
gruß willi

ThunderbirdJan Offline



Beiträge: 355

23.10.2013 10:45
#28 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Moi Willi,

Dis ist mein eerste print screen.First contact
Die selbe als Jorg voor die programerung.


Groet Jan.

"I love the smell of Triumphs in the morning!"

sixty Offline



Beiträge: 1.148

23.10.2013 18:34
#29 RE: Zündkurve Ignitech antworten

hoi jan
ich danke dir.
hast du schon einen kabelsatz alla joe? wenn nicht, wie besprochen!
gruß willi

Birdy Offline




Beiträge: 2.059

23.10.2013 22:27
#30 RE: Zündkurve Ignitech antworten

Servus Willi,
hab' mich am Wochenende mal mit dem LapTop in die Garage gesetzt und ein bisschen mit der CDI gespielt.
Ist kein Problem die anzupassen. Wenn du willst kannst du mir deine CDI schicken, ich stell sie dir ein.
Allerdings gibt es einen leichten Unterschied zwischen Jan's und Ulf's Werten.
Kann nicht beurteilen welche besser sind.

-----------
Gruß Volker

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor