Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 526 mal aufgerufen
 Benzingespräche.
Seiten 1 | 2
Francone Offline




Beiträge: 278

12.06.2014 12:53
Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Hab's einfach probiert, quasi blindes Vertrauen in die britische Lady - das Stilfser Joch, 2760 Meter hoch, ist bezwungen.
Ganz oben an der Kuppe, im Leerlauf beim Umgucken und Parkplatz suchen ist sie dann ausgegangen.
Wollte auch zunächst nicht wieder anspringen - also erstmal Espresso schnappen und Aussicht genießen.

Wie so oft war die Golden TBC die Attraktion unter unzähligen GS, Harleys und Reiskochern.
Ein Schotte hat mir von einem Kumpel berichtet, der mit ner T300 umkehren musste - verdammt dünne Luft da oben.

Also nach zwei Fluppen einfach spaßeshalber mal den Startknopf gedrückt ... und schon hat's wieder gebollert.
Einfach ein geiles Teil, was wir da haben !!!

Also wieder 39 Kehren runter nach Bormio und auf zum Gavia Pass.
2600 Meter hoch, teilweise gefährlich, das geilste was ich bisher gefahren bin.

Jetzt in den Abruzzen, tolle, hügelige Landschaften.

Gruß Frank

Ingo Offline




Beiträge: 22.485

12.06.2014 13:08
#2 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Viel Schbass! Schöne Ferien!



Auf 2,4 Null Problemo.

BerT Offline




Beiträge: 2.467

12.06.2014 13:11
#3 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Hi Frank

Da wünsche ich mal noch einen tollen Urlaub,.

Auf dem Stilfser war ich auch schon ein paar Male.
Mit der Tiger und mit der 12er.
Ausgegangen ist keine ...
Alles Einstellungssache.



Gruss, Jochen !

gigabass ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2014 14:07
#4 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Und auf dem Rückweg dann über die Route des Grandes Alpes, auf den Cime de la Bonette, da legst Du dann nochmal ein paar Meter drauf .

Mal ehrlich - wenn alles gut ist warum sollte die TBC / TBS das nicht packen ?
Klar ist die Luft dünner, und klar, vielleicht läuft auch nicht alles so rund wie gewohnt da oben, aber so gar nicht raufkommen kann ich mir nur schlecht vorstellen (unter der Voraussetzung dass alles gut läuft und gut eingestellt ist).

Mit so einem Klassiker hebt man sich - gerade in den Alpen - immer schön von der Masse ab. Hatte letzten Herbst das Gefühl mindestens 50% aller Motorräder heissen GS (damals noch mit der SR, damit bekommt man hier und da sogar kleinen Szenenapplaus).

Thunder Ulli Offline




Beiträge: 814

12.06.2014 14:44
#5 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Zitat
das geilste was ich bisher gefahren bin



Stimmt, hab ich allerdings nur mitten Farrat+Gepäck gemacht.

Runter gings dann zusammen mitte Moppeds, auf den Geraden waren die dann n Ticken schneller..

--
Gruß aussn Pott
Der Ulli - ohne Einheitsheck

micha_TBS Offline




Beiträge: 1.281

12.06.2014 14:58
#6 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Zitat
Stimmt, hab ich allerdings nur mitten Farrat+Gepäck gemacht




Held!

Sachsendreier Offline




Beiträge: 742

12.06.2014 19:41
#7 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Oh ja, Stilfser Joch und Gavia hab ich auch schon mit der TBS gemacht; ohne Ausgehen oder Stottern. Allerdings bei Schneeregen, mit Frau und Gepäck an Bord die Auffahrt zum Stelvio. Dann übern Kamm Sonne satt - goil. Allerdings ist die Abfahrt vom Timmelsjoch noch einen Zacken spektakulärer.
In drei Wochen bin ich auch wieder auf dem Weg in die Alpen - diesmal Tirol (Galtür).

TBS-RT Offline




Beiträge: 907

12.06.2014 21:46
#8 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

aha, du hast dich aber gar nicht bei mir abgemeldet?!
Gruss
Ralph

Sachsendreier Offline




Beiträge: 742

12.06.2014 22:07
#9 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Mach ich wenn ich wieder zurück bin, oller Dösbaddel.....

gigabass ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2014 09:16
#10 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Zitat von Ingo im Beitrag #2


Der Izoard, mein Lieblingspass, nicht zuletzt wegen der Übernachtung im Refuge Napoleon. Kann ich uneingeschränkt jedem empfehlen. Kudos to the cook!

Ingo Offline




Beiträge: 22.485

13.06.2014 10:27
#11 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

La Bonett etc. ist auch schon abgefahren. Ich bin gern in den Alpen, mal was so ganz anderes zu hier
Bis jetzt ist noch kein Kratt aus gegangen in der "Höhenluft" und das beim Normalpfleger ohne Synchronuhren und Abgastester im TRucksack.
Max Leerlauf etwas höher aber dran erinnern kann ich micht nicht.


Die Schnee und Eis Geschichte hatte ich auch mal, 2002 oder so auf dem Weg von Kiel nach Korsika über die Alps mit R100GS, 2 Personen auf dem Krad inkl. Gepäck etc.
War etwas spannend.
Aber schön.....

Francone Offline




Beiträge: 278

13.06.2014 12:16
#12 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Hatte doch am Jahresanfang den "sanften Ablieger", d.h. mein Luftfilter ist nicht gerade der Frischeste, aus dem Schlauch tropfte diese Brühe.
Speziell eingestellt hab ich sowieso nix, die Bella läuft auch so - hoffentlich.

Für den Rückweg steht Timmelsjoch auf'm Plan, über die Hochebene um Mölten, von Bozen aus.
Danach Silvretta Hochalpenstrasse über Galtür, zum Bodensee und übern Schwarzwald nach Hause.

Mal sehen, laut Wetter-App ohne Regen.

Sachsendreier Offline




Beiträge: 742

13.06.2014 12:59
#13 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Schon die Anfahrt zum Timmelsjoch über Meran nach St.Leonhard ist erste Sahne. Nahezu Kurve an Kurve. Und dann 30 km Serpentinen mit ca. 2000 Höhenmeter - gut fahrbare Decke. Du wirst viel Spass haben.
Letztes Jahr in Juni sind wir (Ralph - TBS RT und zwei weitere Kumpels) auf dem Timmelsjoch durch 3 Meter hohe Schneewände gefahren - gespenstisch aber schön. Aber da war der winter auch härter und länger.

ofen-michl Offline




Beiträge: 534

13.06.2014 15:10
#14 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

Da fehlt noch was

Zitat
Für den Rückweg steht Timmelsjoch auf'm Plan, über die Hochebene um Mölten, von Bozen aus.
Danach Silvretta Hochalpenstrasse über Galtür, zum Bodensee SULZBERG und übern Schwarzwald nach Hause.

Francone Offline




Beiträge: 278

23.06.2014 15:43
#15 RE: Sie hat's gepackt auf 2800 antworten

War leider nix mit Sulzberg oder Silvretta-Strasse ... in Meran fast 30 Grad, 40 Minuten später auf'm Timmelsjoch nur noch 2 Grad und Schnee-Riesel.
Also kurz Rindersuppe reinpfeiffen und nix wie runter - im Ötztal und Arlberg dann trübe, nasskalt und total wolkenverhangen.
Da ging's drum so schnell wie möglich zum Bodensee zu kommen, wo es einigermaßen klar aussah.

Im Vorarlberg hat's dann gepisst wie aus Kübeln.
Ab Bodensee war die restliche Heimfahrt über'n Schwarzwald dann einfach nur der Hammer - nix los auf den Strassen und Sonne pur.

Seiten 1 | 2
«« TBS
Öl »»
 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor