Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 792 mal aufgerufen
 Fragen und hoffentlich Antworten rund um die Technik.
Pupsi ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2005 12:18
Reifengröße TBS ? antworten

Nach intensivem Forumsgegucke möchte ich jetzt meine AVONs gegen Michelin Pilot Road tauschen.
An meiner W650 hat ich auch Bridgestone (ich glaub BT45) mit der bekannten Zahnbildung vorne. Ansonsten war ich sehr zufrieden mit den Reifen.
Ich fahr zwar flott...aber der richtige Schräglagen Freak bin ich (noch) nicht.
Hab zwar schon ordentlich Falten am Sack....den Motorradschein aber erst 3 Jahre und bin nicht soviel zum Fahren gekommen.
Freigabe hab ich auch schon gedownloadet. Nun noch eine Frage zu den Reifengrößen.
Im Schein steht 120/70R17 und 160/70R17. Die Michelins sind ja als 60er...etwas kleiner (sagt man das so?). Wie schaut es mit anderen Reifengrößen aus und dem sich daraus ergebendem Fahrverhalten bzw. dem Eintragen der Größen. Ich bin halt kein Reifenspezialist. Ich fahr hauptsächlich Landstraße mit vielen Kurven und selten Autobahn und bin wie gesagt kein routinierter alter Hase der funkensprühend um die Kurve heizt. Für mich ist daher wichtig das der Reifen berechenbar ist ohne stark gewöhnungsbedürftige Eigenarten. Die maximale Schräglage ist für mich monentan nicht wichtig...da taste ich mich erst gemächlich ran. Ich hab lieber nen sogenannten Angststreifen am Reifen als nen Bremsstreifen im Schlüpfer..

Ingo Offline




Beiträge: 26.525

04.07.2005 12:44
#2 RE:Reifengröße TBS ? antworten

Guck mal bei http://www.medir.de unter Suche. Da steht ne Menge drüber über Reifen wer, wie, und welchen.

Ich fahr den BT 20 allerdings hinten auf 5,5" in 180 55 17. Dat lööpt......

Gruß Ingo

Geh doch rüber? http://www.medir.de

Franz. ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2005 13:52
#3 RE:Reifengröße TBS ? antworten

Erklärungen gebraucht :
ich weiss nicht, was mit der Zahnbildung gemeint ist.
@ Ingo : für das erste un letzte Mal, was heisst dieses 'dat lööpt' auf hochdeutsch ? 'das läuft' ?
_______________

Gruß Pascal

Ingo Offline




Beiträge: 26.525

04.07.2005 14:02
#4 RE:Reifengröße TBS ? antworten

Pascal, ja stimmt. Damit hast du die Prüfung für Plattdeutsch bestanden.

Gruß Ingo

Geh doch rüber? http://www.medir.de

Olaf Offline




Beiträge: 2.351

04.07.2005 14:04
#5 RE:Reifengröße TBS ? antworten

Pupsi,

nimm den MEZ 4 da machste nix falsch, hält bei Regen und Trockenheit ca 10000kms und hat auch keine Überraschungen parat.
Und zügig umme Ecke kommste mit dat Dingens auch...

Pupsi ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2005 15:16
#6 RE:Reifengröße TBS ? antworten

@pascal

In Antwort auf:
ich weiss nicht, was mit der Zahnbildung gemeint ist.

ich glaube das das richtig "Sägezahnbildung" heißt. Das bedeutet das der Reifen auf der Oberfläche nicht mehr richtig glatt ist sondern sehr rau und zackig - so ähnlich wie das Sägeblatt einer Säge. Kann auch passieren wenn noch viel Profil drauf ist. Ich musste den Vorderreifen meiner W650 erneuern obwohl der noch sehr gut war. Ich hatte erst gedacht das Speichenrad wäre Schuld daran das meine Vorderrad bzw. Gabel so unruhig und wackelig war.
So um 120 km/h fing die Maschine an vorne ganz unruhig zu werden.
Neuer Reifen und weg wars.

Korse ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2005 11:49
#7 RE:Reifengröße TBS ? antworten

@olaf und pupsi

keine kurven bei euch in der gegend? ich weiss ja auch nicht so recht was den nun am besten lööpt, der mez4 aber bestimmt nicht...
ich bin ja nicht der reifenfuzzie resp. fetischist aber mez4 bringts wirklich nicht.

MarkusT Offline



Beiträge: 28

19.05.2006 18:44
#8 RE: Reifengröße TBS ? antworten

Hi,
ich fahr auch den Michelin Pilot Road, und bin sehr zufrieden damit, vor allem bei Nässe kein Vergleich zum Avon. Positiv fand ich auch den geringeren Abrollumfang bedingt durch den 60er Niederquerschnitt. Den Z4, allerdings auf einem anderen Moped, fand ich auch prima, nach einer gewissen Zeit, brauchte er aber einen deutlich Druck zum Einlenken und dann kippte er regelrecht weg, das war etwas gewöhnungsbedürftig-Mein Fazit: Pilot Road!

Gruß MarkusT

 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Ulf Penner Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor