Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 995 mal aufgerufen
 Anzugsmomente, Ventilspiel, Öl, Fischfang......?!
Ingo Online




Beiträge: 26.486

15.11.2010 19:06
Lenkkopflager und Lenkkopf-Schlüssel zum einstellen etc. antworten

Von Thomas!

Hab mir heute bei der örtlichen SKF-Vertretung die Lenkkopflager (ein Rillenkugellager für oben und ein Kegelrollenlager für unten), zwei O-Ringe für den Gabelverschluss, ein Nadellager für die Schaltwelle, eine Wellendichtring für die Schaltwelle und einen "Nilos-Ring" als Schmutzabdeckung für das untere Lenkkopflager (Kegelrollenlager) geholt.
Alles zusammen knapp über 40,- €.
Weiß´allerdings nicht, was der T-Punkt für die Original-Teile aufruft. Hab aber auch erst gar nicht gefragt.
Hier die Bilder mit den Bezeichnungen:

das "obere" Rillenkugellager mit beidseitiger Abdichtung, umlaufender Nut und Sicherungsring, komplett: SKF 6205-2RSHNR


das "unter" Kegelrollenlager, bestehend aus Außenring und Innenring mit Lagerkäfig: SKF 32006 X/Q


das Nadellager für die Schaltwelle (in der Ritzelabdeckung): SKF HK 1212


von dem "Nilos-Ring" mach ich noch ein Foto, sobald er geliefert wird.

...aber is auch immer wieder interessant, wo die Qualitätsprodukte aus Deutschland so gefertigt werden.

Lenkkopfschlüssel in 36mm müssen auf 38mm aufgefeilt werden, 2 Stck. kaufen.
https://www.ebay.de/itm/Tacx-Steuersatz-...5EAAOSwjytaUSWT

Und ohne feilen
https://www.bike-components.de/de/Cyclus...luessel-p38866/
https://www.ebay.co.uk/itm/Triumph-Steer..._from=R40&rt=nc


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Ulf Penner Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor