Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 504 mal aufgerufen
 Daten, Anzugsmomente, Ventilspiel, Öl, Reifen, E-Teile etc.
Marc635 Offline




Beiträge: 22

07.10.2022 00:13
Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Hallo Forengemeinde,

bei meiner TBS gab es beim Vorbesitzer einen Übertragungsfehler im Schein...es sind vorne und hinten 120/70/17 eingetragen.

Wenn ich mir die Reifenfreigaben der verschiedenen Hersteller anschaue, finde ich folgende Kombination:

Avon: 120/70/17 - 160/70/17
alle anderen: 120/70/17 - 160/60/17

Was ist denn nun im Original richtig??? Gibt es auch eine Freigabe von einem Hersteller mit einem 170er hinten oder hat den jemand eingetragen???

Freue mich über Info's und vielleicht eine Kopie eines Scheins, weil ich sonst bei der Zulassung Probleme befürchte. Habe auch schon den Triumph Service angeschrieben, aber noch keine Rückmeldung.

PS: Hat irgendjemand zufällig das Prospekt von früher als Scan??

Ach ja: es ist eine 2004er

BG

Marc

sixty Offline




Beiträge: 1.905

07.10.2022 08:37
#2 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Hallo Marc
Das ist ein Model 2003 und hat hinten 160 17 70 im Brief!
Grüßle willi

schmidei Online




Beiträge: 3.920

07.10.2022 09:13
#3 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Hinten 160/70-17 ist die Originalgröße. Gibt aber nicht viele Hersteller. Bridgestone hat sowas zum Beispiel. Alle anderen Hersteller hatten, oder haben, Freigaben für 160/60-17. Den musst Du aber trotz Freigabe beim TÜV/Dekra/Sonstige Spielverderber abnehmen und eintragen lassen. Das alleinige Mitführen der Freigabe ist seit längerem NICHT mehr ausreichend!!!

Und Du musst, wenn Du dann mal die Marke wechselst, dieses Spiel immer wieder mitspielen.

Von 170-er Freigaben weiß ich nix, ist auf der 4,25-er Felge auch eher suboptimal.

Ingo Offline




Beiträge: 37.714

07.10.2022 12:16
#4 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Oder gleich 5,5 × 17 mit 180er

Muss aber nicht, der 160 60 17 ist ja auch schön.

-------------------------------------------
Keine Zeit für 2c-Arschlöcher! Frei nach Inge Hagge-Magge-Hühner-Kagge
-----------------------
Nicht mal ignorieren!

Marc635 Offline




Beiträge: 22

08.10.2022 01:13
#5 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Herzlichen Dank für die Info - Hoffentlich korrigieren die Beamten das so einfach

BG

Marc

Marc635 Offline




Beiträge: 22

16.10.2022 17:49
#6 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

So einfach war es nicht, aber mit einer Bescheinigung von Triumph ist dann alles korrigiert worden.

BG

Marc

Boniek Offline




Beiträge: 134

18.10.2022 13:45
#7 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Den neuen Dunlop Roadsmart 4 gibt es in 160 70 17.
Habe ich seit kurzem drauf und fährt sich wirklich gut.

Grüße Boniek


###########################
# Triumph, der Name ist Programm! #
###########################

Ingo Offline




Beiträge: 37.714

18.10.2022 14:14
#8 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Ich las in einigen Heften und Foren das die Reifen im Moment mit Gold aufgewogen werden?


Ich spar ja grad Kilometer aber ist dem so?

-------------------------------------------
Keine Zeit für 2c-Arschlöcher! Frei nach Inge Hagge-Magge-Hühner-Kagge
-----------------------

Marcster Offline




Beiträge: 3.194

18.10.2022 14:23
#9 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Hab gerade vor 2 Wochen bei Hagemann in Hamburg für einen Michelin PiPo5 Hinterreifen €228 gelatzt (inkl. aufziehen und Montage).
Und das soll noch der Vorjahrespreis gewesen sein!
Vor 4 Jahren hat der noch €155 gekostet!

_____________________________________
Rock'n Roll for life.

Boniek Offline




Beiträge: 134

19.10.2022 11:33
#10 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Ja, die Preise sind auch hier sehr stark angestiegen. Aber es lohnt sich mal die Hersteller zu vergleichen. Der aktuelle Conti RA4 ist zum Dunlop RS4 deutlich teurer. Und wenn man nicht die aktuellste Ware haben möchte, ältere Modelle sind erschwinglicher.

Grüße Boniek


###########################
# Triumph, der Name ist Programm! #
###########################

Ingo Offline




Beiträge: 37.714

19.10.2022 13:00
#11 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Reifen vom Vorjahr?


Guck, man kann noch sparen.
https://www.mopedreifen.de/Motorrad/TRIU...RT.html?id=1812

-------------------------------------------
Keine Zeit für 2c-Arschlöcher! Frei nach Inge Hagge-Magge-Hühner-Kagge
-----------------------

Boniek Offline




Beiträge: 134

19.10.2022 17:18
#12 RE: Reifenbreite TBS - Falscher Eintrag im Schein Antworten

Genau. Wobei ich persönlich nicht nen ganz ollen Schluppen kaufen würde, aber der Bridgestone T31 für 225 Euro der Satz, und dann noch in der richtigen Größe, ist schon nicht verkehrt.

Grüße Boniek


###########################
# Triumph, der Name ist Programm! #
###########################

 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Ulf Penner Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz