Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 3.842 mal aufgerufen
 Anzugsmomente, Ventilspiel, Öl, Fischfang......?!
Ingo Offline




Beiträge: 26.525

01.11.2005 11:19
Kettenwechsel antworten

DANKE HOLGER!!!

Moin,

vorne 17

hinten 43

Kette 114 Glieder (!!!) lass Dir keine mit 110 Gliedern andrehen.

Die 110er ist für die TB Classic. Wird gerne mal verwechselt.
Da ist die TBC bis 1995 (110)richtig

Ab 1995 gab es vorne ein 18er und dann auch die Kette mit 114 Gliedern bei der TBC.(Danke Andreas;-))

Ich fahre 17 und 45 bei einem 70er Hinterreifen. Beim 60er hatte ich die Originalübersetzung drauf und war ganz zufreiden. Im 6ten drehte das Moped so fast voll aus. Also fast optimal übersetzt.

Wenn Du den Kram schon macht......kannst Du gleich mitmachen

- Simmerring Schaltwelle
- Simmering Kupplungsdruckstange


desweiteren brauchst Du eine neue Papierdichtung für den kleinen Motordeckel und, wenn Du es ganz genau nimmst, ein neues Sicherungsblech für das vordere Ritzel (ich hab das alte wieder genommen).

...und den Ölfilter nicht vergessen, Öl muss raus, dann kann man auch gleich wechseln!

Bleibt nur nich die Wahl der Kettenmarke.

Ich hab DID genommen. Liegt aber hauptsächlich daran, dass ich dafür ein Kettentrenn- und -vernietwerkzeug habe.

Enuma ist auch prima.

Schaumal unter:

http://srtm.de/ENUMA-Kettensatz-Kettenki...ird-Sport-Bj-98

Enuma hat so ein patentiertes Schraubschloss das man auch ohne Spezialwerkzug vernieten kann.

Bis dann.


Holli

 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Ulf Penner Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor