Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 185 mal aufgerufen
 Benzingespräche.
Ingo Offline




Beiträge: 22.463

06.04.2014 10:40
Tom bei Louis antworten

http://www.louis.de/_10b62ef687682f4b4e8...tnr_gr=10004598

Günstig und ich finde, ein gutes Gerät, sogar altengerecht weil amtliche Größe.
Mit "kurvenreiche Strecke" Einstellung.
Damit hab sogar ich, der seid 200 Jahren hier im Norden rum eiert auf den ganzen Geraden, noch die ein oder die andere unbekannte Autobahnabfahrt-Kurve gefunden.

gigabass ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2014 10:48
#2 RE: Tom bei Louis antworten

Auch wenn ich das TomTom speziell nicht kenne - ich bin froh, dass ich kein Navi mehr besitze.
Strecke planen mit motoplaner.de - da findest du selber die Kurven.
Dann den Track auf's Smartphone und in Osmand anzeigen lassen - Fahren ist dann wie mit einer Karte, auf der die Route mit Textmaker eingezeichnet ist. Vorteil gegenüber analoger Karte und/oder Navi : Ich sehe immer wo ich bin, kann spontan abweichen ohne dass das Navi mich permanent auf die Route zurückholen will, und wenn ich zurück will gehts trotzdem einfach - solange man noch Karten lesen kann. Osmand kann auch nach Track routen.

micha_TBS Online




Beiträge: 1.281

09.04.2014 11:06
#3 RE: Tom bei Louis antworten

Auch mal ne Variante.

Kurvenreiche Strecke von HansHans ist trotzden super.

Ingo Offline




Beiträge: 22.463

09.04.2014 17:09
#4 RE: Tom bei Louis antworten

Muss ja jeder selber wissen und wer Lesebrille mit 2-3 Dips braucht wird sich freuen über das elektrische Helferlein.
Und ich lass mich gern mal überraschen
Klappt sogar hier bei uns, wo ich dachte, ich kenne jeden Stein mit Vor UND Nachnamen!

 Sprung  
Hier geht es zum Organspendeausweis! Und hier: Die Tuning Bibel-Fibel
Xobor Forum Software von Xobor